Google AdSense – online Verdienstmöglichkeit

onlineverdienstGoogle AdSense ist die wohl am häufigsten genutzte Einnahmequelle im Internet. Sie funktioniert auf praktisch allen Seiten und kann einfach eingebunden werden. Die Textanzeigen werden von Google automatisch aufgrund der auf der Seite verwendeten Keywords angezeigt und pro Klick vergütet.

Wie Sie eine Anzeige für Ihre Webseite erstellen und diese einbauen, erfahren Sie in diesem Artikel. Zusätzlich gebe ich Ihnen Tipps, wie Sie die Klickraten und damit Ihren Verdienst erhöhen können.

Dieser Artikel ist Teil der Artikelserie online Verdienstmöglichkeiten.

Wie funktioniert Google AdSense?

Google AdSense Anzeigen zeigen automatisiert aufgrund des Inhalts Ihrer Webseite Text- und Bildanzeigen an. Sie erstellen eine Anzeige in definierter Grösse und binden den Code auf Ihrer Webseite ein.

Bezahlt werden Sie für jeden Klick auf eine Anzeige. Die Preise für einen Klick variieren stark aufgrund des Themas Ihrer Seite.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Die Bedingungen für Google AdSense sind einfach zu erfüllen. Sie müssen eine Webseite besitzen, welche sich nicht mit den von Google ausgeschlossenen Content-Richtlinien (zum Beispiel Porgnografie, Glücksspiele oder Alkohol) beschäftigen.

Des Weiteren dürfen Sie weder auf Ihre eigenen Anzeigen klicken noch andere zum Klicken auffordern.

Wie erstelle ich eine Anzeige?

googleadsenseUm Google AdSense Anzeigen erstellen zu können, benötigen Sie ein Google Konto und melden sich unter google.ch/adsense an. Um eine neue Anzeige zu erstellen, klicken Sie auf „Meine Anzeigen“ und danach auf „Neuer Anzeigenblock“.

Geben Sie Ihrer Anzeige einen Namen und wählen Sie die Anzeigengrösse. Entscheiden Sie, ob nur Text- oder auch Bildanzeigen erscheinen sollen.

Zum Schluss wählen Sie noch ein Design aus. Dabei können Sie aus vorhandenen Designs auswählen oder benutzerdefinierte Einstellungen verwenden. Benutzerdefinierte Einstellungen können Sie wiederum als neue Vorlage speichern.

Neben jedem Punkt im Formular finden Sie ein Fragezeichen, welches Ihnen weitere Informationen und Tipps zum entsprechenden Punkt bietet.

Wie kann ich die Klickrate erhöhen?

Um die Klickrate zu erhöhen, können Sie einige Optimierungen vornehmen:

  • Passen Sie die Anzeigen an Ihr Design an, damit diese nicht auf den ersten Blick als Werbung zu erkennen sind
  • Wählen Sie passende Grössen zu Ihrer Seite. Die Anzeigen sollten nicht mehr Platz einnehmen als der Content…
  • Platzieren Sie die Anzeigen im sichtbaren Bereich Ihrer Webseite. Die Anzeigen sollten nicht erst mit scrollen zu sehen sein.

Ihre Meinung

Nutzen Sie Google AdSense? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Adsense ist wirklich einer der bekanntesten Anbieter für Bannerwerbung. Praktisch ist die Tatsache, dass der Werbeinhalt immer automatisch, passend zur Seite generiert wird. Ich benutze Adsense selber schon seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.