Nischenseitenchallenge 2014 – Die erste Woche

Und schon ist die erste Woche der Nischenseitenchallenge 2014 Geschichte. Wie erwartet hatte ich nur sehr wenig Zeit und bin daher noch nicht wirklich weit gekommen.

Dennoch ergeben sich erste interessante Details, ein Konzept und einige Erfahrungen. Diese werde ich in diesem Beitrag erläutern. Zusätzlich gebe ich natürlich auch die Domain meiner Nischenseite preis, damit Sie sich selber jeweils über den Fortschritt der Seite informieren können.

 Die erledigten Arbeiten

Wie gesagt, bin ich aufgrund des Zeitmangels noch nicht sehr weit gekommen. Dennoch habe ich ein paar Sachen bereits erledigt:

  • Ich habe ein grobes Gesamtkonzept für die Nischenseite erstellt. Das Konzept mit weiteren Details werde ich nächste Woche präsentieren.
  • Die ersten Texte für die Seite habe ich erstellen lassen und Inspirationen für weitere Artikel gesammelt. Diese müssen jetzt geprüft, ausgebessert und in das Projekt integriert werden.

Meine erste Erfahrung aus dieser Nischenseitenchallenge ist die Tatsache, dass man die Texterstellung besser nicht einem virtuellen Assisten übergeben sollte. Warum das so ist, werde ich in einem separaten Artikel erläutern.

Die Domain

Und hier wie versprochen die Domain meiner Nischenseite: androidgametrends.com

Erste Statistiken

Natürlich werde auch ich den Fortschritt meiner Nischenseite mit diversen Statistiken überprüfen. Diese werde ich jede Woche in den Artikeln zur Nischenseitenchallenge aufführen und ergänzen.

Kosten und Einnahmen:

Ziel der Nischenseitenchallenge ist, mit der Seite Geld zu verdienen. Deshalb werde ich genau die Kosten und Einnahmen der Seite dokumentieren. Abos und Leistungen, welche ich bereits nutze, aber keine zusätzlichen Kosten entstehen, werde ich der Vollständigkeit halber auch aufführen.

Einnahmen:
Bisher sind (natürlich) noch keine Einnahmen zustande gekommen.

Ausgaben:
Hosting: kostenlos, da genug Speicherplatz vorhanden
Domain: EUR 12.60 für 1 Jahr
Texterstellung VPA: EUR 15.-

Zeitaufwand

Um nachvollziehen zu können, welchen Aufwand es benötigt, eine Nischenseite zu erstellen, werde ich hier auch über meinen Zeitaufwand berichten. Auch die Vorarbeiten vor Beginn der Challenge führe ich der Vollständigkeit halber auf.

Vorarbeiten (Domainauswahl, Domainregisitrierung, Themeauswahl, WordPress Installation): ca. 1 h
Woche 1 (Konzeptionierung, Textprüfung, Artikel Challenge): ca. 2 h
Total Zeitaufwand Nischenseitenchallenge 2014 bisher: ca. 3 h

Die nächste Woche

Auch in der nächsten Woche werde ich nur wenig Zeit für die Nischenseite zur Verfügung haben. Deshalb werde ich mir auch keine grossen Ziele setzen. Das folgende möchte ich erledigen:

  • Die ersten 5 Artikel sollen veröffentlicht werden (teilweise selbst geschrieben, teilweise fremd erstellt)
  • Das Design nach den ersten Artikeln überprüfen
  • Das Konzept fertigstellen

Ich hoffe, dass ich nächste Woche eine anständige Website mit einigen Inhalten präsentieren kann…

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Daniel,rnrnich möchte Dir einen kurzen Feedback geben, falls Du dies erlaubst. Ich weiss nicht, ob Du bereits daran gearbeitet hast, aber ich finde das Design deiner Seite etwas unübersichtlich. Ich hatte wirklich Schwierigkeiten mich da zu orientieren. Es ist einfach zu schrill und zu bunt. Ich rede jetzt nur von deiner Startseite, den Rest gefällt mir schon besser. Vielleicht liegt es nur an der Themeauswahl und bekanntlich ist alles ja schliesslich Geschmacksache…Meine Erfahrung zeigt, dass ein simples Design mehr Einnahmen bringt. Die Besucher sind auf dem Text konzentriert und die einzige “Abwechslung“ ist dann deine Werbung und eben nicht die bunten Fotos. Verstehe mich bitte nicht falsch. Ich hoffe, du nimmst es nicht als Kritik an.rnrnEine Frage, wo lässt Du die Texte schreiben? Es steht “Texterstellung VPA: EUR 15.-“rnrnLG Miele

    Antworten

    • Hallo MielennVielen Dank für deinen Kommentar. Natürlich ist Feedback immer erwünscht :)rnrnAm Design werde ich sicher noch arbeiten. Ich brauche einfach zuerst weiteren Content, um das Gesamtbild der Seite zu erhalten. Dass es allerdings bunt und mit vielen Bildern versehen ist, ist Absicht. Android Spiele sind ja meist auch bunt und daher passt das schon. Die Übersichtlichkeit wird aber sicher noch verbessert, momentan fehlt mir dazu einfach die Zeit…nnTexte lasse ich normalerweise auf Textbörsen wie textbroker oder content.de erstellen. Das mit dem VPA war ein Test. Der Artikel, den ich versprochen habe, ist leider noch in Arbeit. Ich werde aber versuchen, diesen so rasch wie möglich fertig zu stellen.

      Antworten

  2. Hallo Daniel. Also ich finde deinen Blog auch super. Sowohl vom Optischen, als auch vom Inhaltlichen her. Die Seite ist professionell gestaltet und sehr übersichtlich.rnWeiter so, ich schaue demnächst mal wieder vorbei.rnrnGruß,rnHolger

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.